Das Mädchen auspeitschen oder wieder in den Käfig

Das arme Mädchen hat schon längere Zeit im Käfig verbringen müssen. Der Meister gibt ihr die Chance den Käfig wieder zu verlassen. Wenn sich das Mädchen auspeitschen lässt, wird er ihr den weiteren Aufenthalt im Käfig ersparen. Ihre Auswahlmöglichkeiten sind nicht recht groß, aber besser als gar keine. Das BDSM Mädchen muss sich nur dazu entscheiden, sich von ihrem Meister eine extrem Mädchen Züchtigung verpassen zu lassen. Ihr Entschluss steht sehr schnell fest. Bevor junge Mädchen ihre kostbare Zeit in einem Käfig verbringen müssen, lassen sich nackte Mädchen dann doch lieber so einiges gefallen. Hätte sie sich nicht so schnell entschieden, wäre es für ihn auch kein Problem gewesen, dass Mädchen noch länger gefangen zu halten. Die Mädchen Erziehung kann nun fast beginnen.


Der „Peiniger“ lässt das Mädchen aus dem Gefängnis frei und hängt das Mädchen mit Ketten an das Folterrad. Sie hat keine Möglichkeit mehr, der Mädchen Strafe zu entkommen. Ihre Angst steht ihr sichtlich ins Gesicht geschrieben. Das Mädchen wird gequält und das ohne Gnade, es gibt kein Zurück mehr. Er hat das Mädchen in seiner Gewalt und kann somit das Mädchen auspeitschen wie es ihm gefällt. Mit gezielten Schlägen prügelt er auf ihren nackten Körper ein. Es macht ihm sichtlich Spaß das Mädchen zu quälen, die lauten Schreie die sie vor starken Schmerzen von sich gibt, lassen ihn dabei völlig kalt. Jeder Schlag den sie auf ihren nackten Körper bekommt, hinterlässt richtig rote geschwollene Striemen. So wie das Mädchen ausgepeitscht wird, ist es mit Sicherheit eine unerträgliche Qual für sie.

Aber das ist für ihren Meister noch nicht genug. Die dunkle Schönheit wird auf den Kopf gestellt, schließlich soll ja ihre geile Pussy auch ein paar Prügel abbekommen. Bei der Mädchen Bestrafung soll sie so richtig leiden, Schmerzen spüren und ihre roten Striemen sollen Tage danach noch zu sehen sein. Man(n) könnte fast glauben, dass es sein größtes Hobby ist und er nichts lieber tut als Mädchen auspeitschen. Die arme Frau kann einem echt leid tun, ein Ende der Mädchen Prügelstrafe ist noch nicht in Sicht.

Um seine Bestrafung perfekt zu machen und seinen Ego zu befriedigen, dass er der Chef ist, reichen ihm Schläge nur mit der Peitsche nicht. Schließlich soll sein Opfer dieses Spektakel noch lange in Erinnerung behalten und nicht so schnell vergessen. Auch wenn sie noch so sehr vor starken Schmerzen schreit und ihn anfleht sie endlich gehen zu lassen, braucht er trotzdem den großen Kick. Zum krönenden Abschluss verprügelt er noch das Mädchen mit dem Rohrstock, so dass sie kurz vor dem Zusammenbruch steht. Das Opfer ist heil froh, wenn diese Thorture zu Ende ist und sie wieder ein freier Mensch sein kann.

Suchbegriffe: Mädchen auspeitschen, BDSM Mädchen, Mädchen Züchtigung, junge Mädchen, nackte Mädchen, Mädchen noch länger gefangen, Mädchen Erziehung, Mädchen aus dem Gefängnis, Mädchen mit Ketten, Mädchen Strafe, Mädchen wird gequält, Mädchen in seiner Gewalt, Mädchen zu quälen, Mädchen ausgepeitscht, Mädchen Bestrafung, Mädchen Prügelstrafe, Mädchen mit dem Rohrstock

< vorherige Galerie
Erziehung mit Rohrstock
nächste Galerie >
Auspeitschungen